Tanzmeisterschaften

Tanz: Nach dem Erfolg der letzten Meisterschaft im September trainierten die Mädls nun sehr motiviert weiter. Anfang Jänner erhöhten wir das Training auf zweimal pro Woche. Der Ehrgeiz der Mädchen ließ sich bereits beim Austrian Dance Cup 2022 sehen. Mit Präzision, Ausstrahlung und Power qualifizierten sie sich auf Grund der erreichten Punkte für den WORLD DANCE CUP. Auch die Ergebnisse der Austrian Open können sich mit eine Vizemeister-Titel sehen lassen.

Die Austrian Open war die letzte Meisterschaft der Saison. Unsere Tänzerin Lilli gibt einen Einblick über die drei Meisterschaftstage:

Wer war am Freitag, 29. April 2022, um 11Uhr in Wr. Neustadt vor der Arena Nova? Wir: das Dancesquad Team – um an der Meisterschaft „Austrian Open 2022“ teilzunehmen. Heuer dabei waren die Tänzerinnen Vanessa, Evelina, Tijana, Zara, Emilia, Anna, Marlena, Judith, Iris und ich und unsere Trainerinnen Birgit und Jo. In den Garderoben begannen wir gleich uns fertig zu machen: Schminken, Frisur machen, Umziehen und dann Trainieren. Gegen 13:00 Uhr war Vanessa mit ihrem ersten Solo „the 7th sense“ in der Kategorie „Open“ dran. Daumen drücken und anfeuern waren nun an der Reihe. Danach ging alles ziemlich rasch voran; Vanessa performte ihr 2. Solo „blessed-cursed“, dann war Tijana mit ihrem Solo „Tijana“ dran, anschließend das Trio „Mafia in the morning“ mit Vanessa, Tijana und Evelina. Die übernächste Nummer waren Marlena und Judith mit ihrem Duo „FIRST“ und dann ging es schon mit der kleineren Gruppe von uns los und zwar „Turn Up The Bass“. Nummer 253, unsere gemeinsame Performance „Bring The Noize“ war schon zwei Nummern später dran. Das Gefühl auf der Bühne zu stehen, mit Publikum diesmal, war atemberaubend! Ich denke da kann ich für alle sprechen:). Leider waren auch diese paar Minuten schnell vorbei und dann hieß es warten bis die Ergebnisse bekannt wurden, welche Nummern sich für das Finale am Sonntag qualifiziert haben… Gegen 22:00 Uhr kam dann endlich die freudige Nachricht: ALLE haben sich qualifiziert!!! Die Freude war riesig, und wir konnten alle so stolz auf uns sein!

Am Sonntag trafen wir uns dann alle wieder in der Arena Nova und hatten die Möglichkeit das mega Tanz-Erlebnis zu wiederholen! Diesmal hatten wir schon gegen 14:00 Uhr wieder all unsere Nummern getanzt und konnten den anderen Tänzer*innen zuschauen und das Dansesko Team anfeuern. Es war eine super Stimmung und ich fand‘ es herrlich endlich mal wieder unter Leuten zu sein. Gegen 21:00 Uhr begann dann die Siegerehrung, wir waren alle voll aufgeregt… Mit der Kategorie „Open“-Solo wurde angefangen, und Vanessa setzte sich gegen 16 Gegner*innen durch und erreichte den 2.Platz! Unglaublich!!! Alle warteten gespannt und dann fiel der Name Tijana beim dritten Platz in der Kategorie „MTV/Commercial“-Solo – eine Wahnsinnsleistung!!! „2. Platz in der Kategorie MTV/Commercial Small Group ist “Bring The Noize” von Dancesquad“ – wir alle konnten es kaum glauben als wir diesen Satz hörten. Mit unserer Gruppenperformance sind wir Österreichische Vizemeister geworden!!

Diesen Moment werde ich nie vergessen, alle Trainings haben sich ausgezahlt und wir alle konnten zufrieden und überglücklich nach Hause fahren. Ich würde sagen, es gibt keinen besseren Abschluss für die Austrian Open 2022.

Das könnte dich auch interessieren...

Gratulation zur Prüfung auch in der Sparte Gerätturnen!

Nachdem nach vielen Jahren die Ausbildung das erste Mal wieder in Wien stattfand, haben auch in der Sparte Gerätturnen zwei unserer Trainer*innen (Dodo und Julia) nun die C-Trainer*innen-Ausbildung Kunstturnen/Gerätturnen des Turnsport Austria absolviert. Über zwei Wochenenden haben wir viel spannenden Input bekommen und wir freuen uns, das neu Gelernte in den Turnstunden mit euch anzuwenden!

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung!

Rhythmische Gymnastik: In unserem Team legen wir großen Wert auf Aus- und Fortbildungen, um unsere Gymnastinnen kompetent trainieren zu können, im Training stets up-to-date zu bleiben und dieses laufend durch neue Übungen zu ergänzen. Zuletzt absolvierten drei unserer Helferinnen an drei Wochenenden im Herbst/Winter 2023 die C-Trainerausbildung der rhythmischen Gymnastik des Turnsport Austria. Wir dürfen

Erfolgreicher Abschluss der Herbstsaison

Rhythmische Gymnastik: Am 25. November 2023 versammelten sich rund 70 Gymnastinnen aus drei Vereinen im Wiener UNION-Sport-Zentrum Hietzing, um sich beim 10. Freundschaftswettkampf der Sportunion Leopoldau in den Bewerben Einzel, Duo/Trio und Gruppe den Wertungsrichtern zu stellen und das Gelernte bestmöglich zu präsentieren. Im Einzel konnte die Sportunion Leopoldau in allen vier Bewerben einen ersten

Sommersportwoche 2024

Wir freuen uns, dieses Jahr wieder eine Sommersportwoche veranstalten zu können! Wo? JUFA Fürstenfeld Burgenlandstraße 15, 8280 Fürstenfeld Wann? 21.bis 27. Juli 2024 Für wen? Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sowie Handicapteilnehmer*innen Kosten? (Vollpension) Kinder: bei verbindlicher Anmeldung ab sofort bis Ende Jänner 2024 Frühbucherbonus 399,-€, danach 459,-€ (Kindertarif) Handicapteilnehmer*innen: bei verbindlicher Anmeldung

SPORTUNION Gruppen-Bundesmeisterschaft

Rhythmische Gymnastik: Am 11. November 2023 machten sich neun Gymnastinnen auf den Weg nach Salzburg, um an der SPORTUNION Bundesmeisterschaft Gruppe teilzunehmen. Für Emilia Balisi, Olivia Martin, Emma Seichter und Leni Trunner war es der erste Auswärtswettkampf. Sie zeigten eine fast verlustfreie Übung mit dem Ball und erturnten sich im starken Teilnehmerfeld in der Jugend-Wettkampfklasse

Neue Angebote und Änderungen

In den Sparten TANZ, BALLSPORT und GESUNDHEITSSPORT gibt es Umstellungen und Neuerungen. Wir freuen uns, dass wir als neuen Standort die Marischkapromenade nützen können. Es verschieben sich einige Angebote. DanceSquad #2 wandert montags in die Zehdengasse, somit finden alle Tanzangebote an diesem Standort statt. Ab 13.11.2023 verschieben sich auch die Dienstag-Beginnzeiten von Urban Teens Dance